Weiterbildung für Pädagogen

Besonders Pädagogen setzen sich täglich mit den Bedürfnissen anderer Menschen, ob groß oder klein, auseinander. Doch er selbst bleibt dabei meist auf der Strecke. Das eigene Wohl in den Vordergrund zu rücken hat nichts mit Egoismus zu tun, sondern muss das Anliegen eines jeden Menschen sein. Wenn es mir gut geht, wenn ich mit mir zufrieden und mit meinem Selbst im Einklang bin, habe genug Kraft und Energie meine Anforderungen in den Lebensaufgaben Liebe , Beruf und Gemeinschaft zu bewältigen und zu meistern.

 Folgende Themen werden angeboten:

  1. Warum ist es gut für mich zu arbeiten? Meine Lebensaufgaben/ Zugehörigkeitsgefühl

  2. Selbsterkenntnis: Wer bist du?

  3. Fähigkeiten im störendem Verhalten/ Meine Priorität

  4. Selbstgespräche/ Kehrtwende/ Arbeitsedelsteine

  5. Positive Selbstgespräche/ Situativer Zielsatz

  6. Eigene Stärken, Qualitäten, Fähigkeiten in schwierigen Situationen entdecken

  7. Eigene Erwartungen/ unausgesprochene Erwartungen/ Anerkennung von Realitäten

  8. Übungsmodule zur Vertiefung

    Diese Weiterbildung umfasst 8 Einheiten zu je 1,2 Stunden, die auch gestaffelt in Anspruch genommen werden können. Termine sind offen.
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok