Beratungen und Kurse

BERATUNGSANGEBOTE

ANGEBOTE IM ÜBERBLICK

  • Beratungen
    • Einzelsitzung
    • Paarberatung
    • Familientherapeutische Beratung
  • Kurse
    • „Mut tut gut und macht stark.“ für Kinder
  • Hypnose
  • Beratendes Besprechen

In einem persönlichen Gespräch lernen wir uns kennen und besprechen Ihr Anliegen. Es ist wichtig, dass Sie sich mit meiner Arbeitsweise vertraut machen, sich in meinen Räumlichkeiten wohlfühlen, um eine vertraute Zusammenarbeit zuzulassen. In diesem Vorgespräch werden die für Sie notwendige Anzahl an Beratungen sowie die Kosten besprochen.

Eine Beratung umfasst 45 Minuten, Beratendes Besprechen 30 Minuten.

marion freudenberg psychologin

Beratungen

Die Individualpsychologischen Beratungen erfolgen auf der Grundlage der Individualpsychologie von Alfred Adler

Ursprung der Individualpsychologie:
Adler war ab 1911 der Begründer der Individualpsychologie und machte damit das unteilbare Ganze eines jeden Menschen deutlich. Jeder Mensch, so Adler, ist ein „Unteilbares Ganzes“, ein „Individuum“, Körper und Psyche sind ganzheitlich zu sehen. So ist die Individualpsychologie eine ganzheitliche Tiefenpsychologie und im Mittelpunkt steht immer der Mensch.

Einzelsitzungen

Jeder Mensch ist einzigartig und hat somit auch seine ganz eigenen Probleme oder Schwierigkeiten. Im Einzelgespräch kann ich gemeinsam mit Ihnen unter anderem nach Ihren Stärken suchen, Ziele setzen, Auswege finden und Ihren individuellen Lösungsweg gestalten.

Ich kann Sie unterstützen, z.B. wenn Sie

  • alleinerziehend sind und die Beziehung zu Ihrem Kind ins Wanken gerät
  • vor schwierigen Entscheidungen stehen
  • sich im Kreis drehen und keinen Ausweg finden
  • sich gestresst fühlen
  • sich den Herausforderungen des Lebens nicht mehr gewachsen fühlen
mutkaertchen psychologische beratungImage

Kurse: „MUT TUT GUT UND MACHT STARK“

Die stärkste Kraft, um Kindern Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein mit auf ihrem Lebensweg zu geben, ist die Ermutigung! Es ist eine Kraft, die die Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Stärken und Gefühle in unseren Kindern wecken und erkennen lässt. 

Kinder besitzen eine große Menge an Fähigkeiten und Fertigkeiten, von denen sie teilweise nichts wissen. Sie können somit nur wenig oder kein Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl aufbauen. Auch Ängste begleiten unsere Kinder. Das ist normal, aber manchmal werden sie zu groß und blockieren das Lernen und das Zusammensein mit anderen. Auswirkungen können sein, dass sie sich ruhig, zurückgezogen, ängstlich, aber auch laut, widerspenstig oder aggressiv verhalten.

Im Kinderkurs „Mut tut gut und macht stark“ fangen Kinder an, sich selbst kennenzulernen, ihre Fähigkeiten, Fertigkeiten und Stärken wahrzunehmen und auch zu nutzen. Sie lernen mutig zu sein, denn Mut heißt, sich mit Problemen und Menschen auseinanderzusetzen. Sie lernen sich selbst so anzunehmen wie sie sind, sich zu mögen, sich zu wertschätzen. Gerade in der Gruppe oder im Klassenverband lernen sie aber auch andere zu achten, zu respektieren und zusammenzuhalten.

So kann dieser Kurs auch in den Schul- und Hortalltag integriert werden.

 Themen sind:

  1. Was ist Mut?
  2. Charakter- Edelsteine
  3. Meine Grenzen
  4. Umgang mit Sorgen und Ängsten
  5. Thema Freundschaft
  6. Umgang mit Kritik /Selbstbehauptung
  7. Wie mache ich mich stark- Aufbauer!

Ein Kinder- Kurs im Institut findet statt, wenn mindestens 5 Anmeldungen eingegangen sind.

Image

Hypnose

Hypnose heißt auf Griechisch: hypnos. Übersetzt ins Deutsche bedeutet es „Schlaf“. Es gibt sie schon seit ca. 4000 Jahren und wird mehr denn je mit großem Erfolg angewandt. Hypnose ist ähnlich einem Zustand zwischen Schlaf- und dem Wachbewusstsein - eine Trance. Es ist ein gelöster, entspannter und angstfreier Zustand. In diesem können Probleme gelöst werden, wie Blockaden, Schmerzen und Ängste. Das Selbstwertgefühl wird gestärkt, Lebensenergie wird zum Fließen gebracht und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Hypnose kann fast universell eingesetzt werden, weil bei der Entstehung jedes Problems emotionale Ursachen eine Rolle spielen, wie in folgenden Bereichen:

  • Traumata/ Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Seelische Störungen wie Depressionen, Ängste, Zwänge
  • Schlafstörungen wie Ein- und Durchschlafstörungen
  • Magen- Darmerkrankungen
  • Essstörungen/Süchte
  • Abnehmen
  • Raucherentwöhnung
  • Allergische Erkrankungen und Hautprobleme
  • Funktionelle Erkrankungen wie Sprachstörungen (Stottern), Bewegungsstörung
  • Schmerzen wie Kopfschmerz, Migräne, OP- Schmerzen
  • Immunsystemerkrankungen  

Beratendes Besprechen

Das Besprechen von Krankheiten ist eine der vielen Möglichkeiten der alternativen Heilkunde. Die „Einsatzmöglichkeiten“ für das Besprechen sind vielfältig: es sind

  • organische und psychische Leiden,
  • Infektionskrankheiten,
  • Hauterkrankungen,

die besprochen werden, meistens dann, wenn die herkömmliche Medizin keine Heilungsmöglichkeiten hat oder nur geringe Linderung erreichen kann. Das Besprechen kann aber auch als Ergänzung nach oder begleitend zur ärztlichen Behandlung genutzt werden.

Beschwerden oder bereits länger bestehende Leiden, die durch innere Blockaden oder körperliches Kranksein ursächlich im „Ungleichgewicht der menschlichen Einheit von Körper, Geist und Seele“ entstanden sind, können in ihrem Ausmaß reduziert oder behoben werden.

Dazu führe ich mit Ihnen ein ausführliches Gespräch, in dem wir gemeinsam nach den Ursachen Ihres Leidens suchen und dann Strategien zur Verbesserung entwickeln.

PRAXIS

MUT-Institut
Marion Freudenberg
Gleviner Strasse 22
18273 Güstrow

KONTAKT

Telefon: 03843 - 4 66 85 44
Mobil: 0170 - 836 64 39
E-Mail: marion.freudenberg@mut-institut.eu

REGELMÄSSIGE ZUMBA TERMINE

Kersting Grundschule in Güstrow
Montag von 19:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag von 19:00 - 20:00 Uhr

em>(Sporthalle - Heiligengeisthof 4, 18273-Güstrow)

Cardio und Core- Training
Dienstag von 17.30 - 18.30 Uhr

Zum Schlieffenberger See 2, 18279 Niegleve (Lalendorf)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.